Niedersachen klar Logo

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH wurde im Jahr 2009 gegründet. Gesellschafter sind die vier namensgebenden Städte, die drei in Vereinen organisierten Zusammenschlüsse von Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft sowie das Land Niedersachsen. Die Gesellschaft wird von einem 18-köpfigen Aufsichtsrat geführt.

Das Arbeitsprogramm 2015-2019 „Metropolregion: zusammenwachsen!“ dient der Metropolregion als Grundlage für ihre inhaltliche Arbeit. Im Mittelpunkt stehen die Handlungsfelder Verkehr und Elektromobilität, Energie und Ressourceneffizienz, Kultur und Kreativwirtschaft sowie Gesundheitswirtschaft. Um Zusammenhänge und Wechselwirkungen besser berücksichtigen zu können, werden folgende Querschnittsthemen mit einbezogen: Internationalisierung und Standortmarketing, Wissensvernetzung, Stadt-Land-Kooperation sowie Fachkräftesicherung.

Als eine von vier Regionen in Deutschland wurde die Metropolregion 2012 von der Bundesregierung zum „ Schaufenster Elektromobilität“ ausgewählt. In diesem Projekt arbeiten 200 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Land und Kommunen an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen im gesamten Spektrum der Elektromobilität. Diese Aktivitäten werden von vier Bundesministerien und vom Land Niedersachsen gefördert.

Ansprechperson:

Elke Reimann

0511/120 - 84 56

elke.reimann@mb.niedersachsen.de

Christoph Lustig-Perske

0511/120 - 84 55

christoph.lustig-perske@mb.niedersachsen.de


 
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln