Niedersachen klar Logo

Digitale Netzwerkkonferenz Zukunftsräume Niedersachsen

24. September 2020 | 10 - 14 Uhr


Bildrechte: MB

Attraktive und lebendige Zentren sind wichtiger Bestandteil der Lebensqualität im ländlichen Raum. Mit dem Förderprogramm „Zukunftsräume Niedersachsen“ unterstützt das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung seit 2019 Kommunen dabei, die Ankerfunktion ihrer Mittel- und Grundzentren zu stärken und sich untereinander zu vernetzen. 30 Projekte sind bislang gefördert worden. Weitere Förderrunden werden derzeit geplant. Zu unserer digitalen Netzwerkkonferenz am

Donnerstag, den 24. September 2020

10:00 bis 14:00 Uhr

sind Sie herzlich willkommen.

Im Rahmen parallel stattfindender Workshops lernen Sie vorrangig Projekte aus dem Programm „Zukunftsräume Niedersachsen“ kennen. Die Workshops werden durch erfahrene Moderatorinnen und Moderatoren begleitet. Im Anschluss an die Projektpräsentationen haben Sie die Möglichkeit, mit den Projektträgerinnen und Projektträgern zu diskutieren.


Programm

10.00 Uhr

Begrüßung durch Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europa-angelegenheiten und Regionale Entwicklung

ab 10.15 Uhr



Impulsvorträge
„Maßnahmen zur Stärkung der Innenstädte in der Region Hannover“ Sonja Beuning, Fachbereichsleiterin Planung und Raumordnung, Region Hannover

„Strategische Innenstadtentwicklung: Die Stadt als Projektentwickler – mit kreativen Konzepten und Werkzeugen dem Leerstand begegnen.“ Wolfgang Conrad, Leiter Wirtschaft & Stadtentwicklung, Kreisstadt Eschwege

„Coworking auf dem Land: Handlungswege und Perspektiven“ Ulrich Bähr, Projektleiter, CoWorkLand in Schleswig-Holstein

„Entwicklungspfade kleinerer Gemeinden und Städte in Skandinavien“ Markus Grillitsch, Professor, Abteilung für Humangeographie, Lund Universität, Schweden

11.15 Uhr

Diskussionsrunde

11.45 Uhr

Pause

12.00 Uhr

Workshops (parallel):
Attraktive Innenstadt
Wirtschaftsförderung in der Innenstadt
Klimaschutz und nachhaltige Mobilität in der Innenstadt

13.30 Uhr

Präsentation der Workshop-Ergebnisse

14.00 Uhr

Ende der Veranstaltung


Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung bis zum 18. September 2020 unter folgendem Link:
Jetzt anmelden!
Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Einwahldaten werden rechtzeitig per E-Mail versandt. Die Anwendung ist browserbasiert und es wird keine App benötigt.




zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln