Niedersachen klar Logo
Museum

Innovative Ideen für ein gutes Leben auf dem Lande

Museumsdorf Cloppenburg startet erste regionale Schau des Projektnetzwerks Ländliche Räume
Foto: Museumsdorf Cloppenburg
Pressefoto Europaministerin Birgit Honé

Niedersachsen in Europa

Positionen und Prioritäten
Foto: MB
Panorama Goslar, Beispielbild

Förderprogramm Zukunftsräume Niedersachsen

Neues Förderprogramm für zentrale Orte in ländlichen Räumen aufgelegt
Foto: CC BY-SA 2.0 m.prinke via flickr
Hotline

Foto: CBAP_cz via flickr
Eine Hand hält ein Smartphone, auf dem die Website der Kommission Niedersachsen 2030 zu erkennen ist.

Ministerpräsident Weil bestellt Kommission Niedersachsen 2030

Chancen für die Zukunft: Zwölf renomierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erarbeiten konkrete Handlungsoptionen
Foto: StK/Jasper Ehrich
Logo Niedersachsen für Europa

Niedersachsen für Europa

Die Bündnispartner unterstützen das vereinte Europa, das für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Frieden und Wohlstand steht. Das Bündnis möchte ein Zeichen setzen für dieses Europa, unser gemeinsames Zuhause.
Foto: Niedersächsische Landesregierung
Kartenmotiv

Projektatlas - Niedersachsens EU-Projekte

EU-Projekte auf einen Blick - in unserem Projektatlas finden Sie alle EFRE- und ESF- Projekte der aktuellen Förderperiode sowie ausgewählte ELER Projekte. Suchen Sie gezielt nach Themen und Projekten aus ihrer Region.

"Meet Up" Soziale Innovation in Niedersachsen | 19. Februar 2020

Soziale Innovationen sind ein wichtiges Instrument den Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen. Seit 2015 unterstützt die Landesregierung soziale Innovationen in ganz Niedersachsen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Erfahrungen austauschen und neue Impulse für die Zukunft entwickeln. mehr

Interreg Europe: Projekt DIALOG - Dialog for Innovation And LOcal Growth

Das Projekt DIALOG hat das Ziel, die Effektivität und Nachhaltigkeit regionaler Förderprogramme aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) durch eine systematische und frühzeitige Stakeholder-Einbindung in der Konzeptions- und Umsetzungsphase zu verbessern. mehr

Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, begrüßte gemeinsam mit der Landesbeauftragten Monika Scherf die internationalen Gäste.

RUMORE: Ministerin Birgit Honé begrüßt internationale Gäste

Lüneburg. Das italienische Wort für Lärm, sprich Rumore, kennen sie nur allzu gut: 25 Internationale Gäste, die seit heute in Lüneburg zu Gast sind. Sie alle sind Partner des gleichnamigen EU-geförderten Projektes RUMORE. mehr

Mehr als 2,5 Millionen Euro Förderung für niedersächsisch-niederländische Umweltprojekte

Die niedersächsisch-niederländischen Kooperationsprojekten „H2WATT“ und „Wasserqualität“ erhalten Förderungen von zusammen mehr als 2,5 Mio. Euro aus dem Interreg-Programm „Deutschland-Nederland“. mehr

Förderprogramm Zukunftsräume Niedersachsen

Das Programm fördert Städte und Gemeinden mit mind. 10.000 Einwohnern, in denen ein Grund- oder Mittelzentrum festgelegt ist. Sie übernehmen wichtige Versorgungsfunktionen für ihr Umland. Mit der Förderung soll die Ankerfunktion von Mittel- und Grundzentren in ländlichen Räumen gestärkt werden. mehr

Brexit Themenbild

Der Brexit und Niedersachsen

Was der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union für unser Land bedeutet. mehr

Informationsportal Fördergelder: Europa für Niedersachsen

Auf dem Informationsportal www.europa-fuer-niedersachsen.de finden Sie alles Wissenswerte zu den niedersächsischen Förderprogrammen aus den Fonds EFRE, ESF und ELER der Europäischen Union. Der Projektatlas zeigt die Projekte der aktuellen Förderperiode. mehr

News

Meldungen zum Stand des Brexit-Prozesses

Was passiert in London und Brüssel? Aktuelle Nachrichten zum Brexit. mehr

PlanDigital - Regional- und Flächennutzungspläne im Standard XPlanung

Die Digitalisierungsoffensive für raumbezogene Fachdaten in Niedersachsen mehr

Michael Schulte

„Deshalb bin ich dabei – Niedersachsen für Europa“ - Prominente werben für Europa

In der zweiten Runde von „Deshalb bin ich dabei" erklären der Sänger Michael Schulte, die Schauspielerin und Sängerin Lina Larissa Strahl, Fußballweltmeister Per Mertesacker, die Nationaltorhüterin Almuth Schult und Entertainer und Zauberer DESIMO, warum sie "Niedersachsen für Europa" unterstützen. mehr

Ministerin Birgit Honé

Ministerin Birgit Honé

Hier finden Sie den Lebenslauf der Ministerin Birgit Honé. mehr

Ministerin Birgit Honé vor dem Niedersächsischen Landtag

Reden und Beiträge von Ministerin Birgit Honé

Hier finden Sie eine Auswahl an Reden und Beiträgen von Ministerin Birgit Honé. mehr

MB

Die Geschichte des Ministeriums

Die Wurzeln des heutigen Niedersächsischen Ministeriums für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung reichen bis in die Mitte der 60er Jahre zurück. mehr

Icon Masterplan Digitalisierung

Digitalisierung: Chancen für die Regionen in Niedersachsen

Die Digitalisierung ist für die Regionen in Niedersachsen eine große Chance. mehr

Unterlagen

Der mehrjährige EU-Finanzrahmen (MFR)

Der mehrjährige Finanzrahmen (MFR) legt die Ausgabenobergrenzen für die jährlichen Haushalte der EU fest. Im MFR werden die jährlichen Höchstbeträge festgelegt, wie viel die EU in den einzelnen Politikfeldern ausgeben darf. Der laufende MFR erstreckt sich auf die Jahre 2014 bis einschließlich 2020. mehr

Hier gelangen Sie zum webbasierten Regionalmonitoring Niedersachsen

Regionalmonitoring Niedersachsen

Niedersachsen hat von der Küste bis zum Harz sehr unterschiedliche Regionen. In einem webbasierten Regionalmonitoring werden die Regionen nach verschiedenen Gesichtspunkten beleuchtet und grafisch in einer Karte dargestellt. mehr

Deutsche Delegation beim AdR

Der Ausschuss der Regionen

Die wichtigste Aufgabe des Ausschusses der Regionen ist die Erarbeitung von Stellungnahmen und Entschließungen zu Politikbereichen, die die regionale oder kommunale Ebene unmittelbar berühren. Sie werden der Kommission, dem Parlament und dem Rat übermittelt und im Amtsblatt der EU veröffentlicht. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln