Niedersachen klar Logo

Kanalallee Denekamp - Nordhorn

Interreg A


Das Projekt „Kanalallee Denekamp – Nordhorn“ hat sich zum Ziel gesetzt, eine kulturhistorische Route zu entwickeln, die Denekamp und Nordhorn miteinander verbindet. Diese Route informiert über die Geschichte des Kanals und seiner Umgebung. Dies geschieht mittels Informationsschildern in Deutsch und Niederländisch. Darüber hinaus verfolgt das Projekt das Ziel, den zu engen Radweg für Touristen / Besucher und Bildungsaktivitäten sicherer und attraktiver zu machen, indem er erweitert wird und somit ein guter Anschluss mit dem Radweg von Nordhorn gewährleistet wird.

Nds. Projektpartner: Stadt Nordhorn

Gesamtkosten: 545.400,00 €

EFRE-Zuschuss: 272.700,00 €

Zuschuss Niedersachsen: 31.350,00 €

 
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln